Osterfest

Am Freitag, 12. April fand das Osterfest, wozu die Kinder mit Ihren Familien am Nachmittag auf den Spielplatz Ochsenhau eingeladen waren, statt. Zu Beginn wurde der Frühling mit Gesang eingeläutet. Erzieherin Sabine las den gespannten Kindern die Geschichte vom unzufriedenen, gepunktetem Ei vor, nun bemerkte Erzieherin Ines, dass die in den Tagen zuvor gebauten Osternester aus dem Bauwagen verschwunden waren! Hatte womöglich Meister Langohr damit was zu tun? Die Kinder zögerten nicht lange, sprangen davon und waren mit Feuereifer dabei die versteckten Osternester zu finden. Welch ein Glück! Jedes Kind fand zu seinem Osternest, welches nun gut gefüllt war! Auch die natürlich gefärbten Ostereier mit hübschem Muster, welche die Vorschüler tags zuvor mithilfe von Zwiebelschalen, Strumpfhose, Gräsern und Farn hergestellt hatten, tauchten darin wieder auf. Nach der erfolgreichen Eiersuche trommelten die Erzieherinnen die Familien auf der Wiese zusammen: Jetzt wurde es turbulent lustig: Beim Familien-Faulei-Spiel ging es schnell her, und so manch einer kam ganz schön aus der Puste! Auf jeden Fall machte jedem diese Spielvariante mächtig viel Spass, und so durfte daraufhin wohlverdient jeder beim bereitgestellten Büfett der Eltern zulangen! Herzlichen Dank für dieses wunderschöne Fest!

 

Zurück

Entdecken

files/theme/content_images/content_icon_love.pngDer Verein

Der Waldkindergarten Althütte e.V. ist
ein gemeinnütziger Verein, der seit...

weiterlesen....

files/theme/content_images/content_icon_idea.pngDer Waldkindergarten

Die Waldkinder verbringen den größten
Teil des Kindergartentages in der...

weiterlesen...

files/theme/content_images/content_icon_love.pngDie Waldspielgruppe

Im Frühjahr 2013 hatte Ulli die Idee,
eine Waldspielgruppe für Kinder...

weiterlesen...